Tischregeln


 

 

So wie auch ein gutes Essen und eine genussvolle Mahlzeit, erfordert eine fruchtbare Zusammenarbeit die richtigen Zutaten, sowie die korrekten Zubereitungsarten. 

 

Hier sind die Tischregeln von vitamintexte:


Erster Kontakt und Briefing

Gute Texte und solide konzipierte Projekte können viel bewirken.

Sie selbst kennen Ihr Angebot und Ihre Wünsche am besten. Daher beginnt vitamintexte gerne mit einem unverbindlichen Erstgespräch (ca. 30 Minuten) zum Kennenlernen. 

Hierbei klären wir die Ausgangslage und Ihre Wünsche.  

 

Je nach Auftrag benötigen wir ein ausführliches Briefing, in dem wir den Auftrag klären und alle notwendigen Informationen erfragen. Das Briefing ist auch die Grundlage für eine Kostenschätzung.

 

Sie selbst kennen Ihr Angebot natürlich am besten. Deshalb starte ich jeden Auftrag gerne mit einem Vorgespräch. vitamintexte kalkuliert danach Ihre Projekte nach Zeit und Aufwand und Sie erhalten eine schriftliche Offerte.

Sie selbst kennen Ihr Angebot natürlich am besten. Deshalb starte ich jeden Auftrag gerne mit einem Vorgespräch.xk


Offerte

Viel Arbeit kostet viel? Das stimmt nur bedingt. Denn neben reiner Schreibarbeit gehören auch Beratung, Konzeption und Recherche zu den Leistungen von vitamintexte. Aufgrund unseres Erstgespräches und/oder Ihres Briefings erstellen wir für Sie eine Offerte und schätzen den Aufwand ein.

 

vitamintexte offeriert nach Aufwand oder pauschal, je nach Art des Auftrags. Anhaltspunkte sind die „Honoraransätze für Konzept und Text“ des Berufsverbands der Texterinnen und Texter in der Schweiz. Die Offerten sind in der Regel als Kostendach zu verstehen. Verändern sich der Auftrag oder die Ausgangslage während der Arbeit, offerieren wir neu. Sobald Sie uns den Auftrag bestätigen, legen wir los.

 

Im Honorar inbegriffen sind Telefon- und Portokosten, sowie Fahrtkosten innerhalb der Stadt Zürich. Für eine Anreise ausserhalb von Zürich stellt vitamintexte Ihnen die Anfahrt in Rechnung.

 

Für reine Textarbeiten (Texterstellung, Bearbeiten/Redigieren vorhandener Texte ohne besonderen Recherchier-Aufwand und ohne konzeptionelle Arbeit) können wir gerne auch einen Preis nach Textvolumen vereinbaren (als Orientierung: eine Stunde reine Textarbeit entspricht ca. 150 Wörtern).

 

Nicht alle Projekte sind gleich aufwendig. Nehmen Sie vorab Kontakt mit vitamintexte auf. So bekommen Sie einen Anhaltspunkt dafür, was Ihr Auftrag kosten könnte.

 

Bei grösseren Auftragsvolumen über längere Zeiträume erstellt vitamintexte einen Zusammenarbeitsvertrag. 


Termine, Deadlines und Materialien

Termine und Deadlines werden schriftlich abgesprochen und von beiden Seiten eingehalten. Treffen Grundlagen, Arbeitsmaterial oder sonstige Unterlagen und Verbindlichkeiten des Auftraggebers/ der Auftraggeberin zu spät ein, werden die vereinbarten Termine hinfällig und neue abgesprochen.

Die zur Verfügung gestellten Materialien behandelt vitamintexte selbstverständlich vertraulich.


Auftragsreduktion oder –annullierung

Werden vereinbarte Aufträge vom Auftraggeber reduziert oder vorzeitig abgebrochen, so sind die durch vitamintexte bereits erbrachten Leistungen zu vergüten.


Zahlungsbedingungen

Nach Projektende oder Auftragsabschluss erhalten Sie von vitamintexte eine Rechnung mit einer Zahlungsfrist von 30 Tagen. Bei umfangreichen Projekten oder häufigen Aufträgen rechnet vitamintexte die erbrachten Leistungen monatlich ab.

Die Rechnungen stellt vitamintexte im Auftrag der Food Matters Consulting GmbH.


Download
Tischregeln (AGB) zum Herunterladen
Tischregeln Vitamintexte 2017_05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 61.6 KB